Zum Inhalt

AMP-Antragsformular

    Vielen Dank für Ihr Vertrauen in Aufwind, Ihr Flugzeugprogramm Instandhaltung in Übereinstimmung mit ML.A.302 zu entwickeln. Bitte stellen Sie uns die notwendigen Informationen für den Start und die Entwicklung des Programms zur Verfügung.

    Wenn der Betreiber nicht mit dem Eigentümer identisch ist, machen Sie bitte Angaben zum Eigentümer des Luftfahrzeugs. Wenn der Betreiber mit dem Eigentümer identisch ist, lassen Sie diesen Abschnitt bitte einfach frei.

    Das Luftfahrzeug wird durch die Zelle, den Motor und den Propeller (falls zutreffend) identifiziert. Bitte geben Sie uns die Informationen an, um das Flugzeug im AMP zu definieren. Wenn es sich bei dem Flugzeug um ein Segelflugzeug handelt, lassen Sie bitte die Felder für Motor/Propeller leer.

    Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen zu Instandhaltung dieses Flugzeugs.
    Wenn Sie unsicher sind, geben Sie bitte an, ob AUFWIND sich mit Ihnen in Verbindung setzen soll, um Sie bei diesen Fragen zu unterstützen:

    Instandhaltung Grundlage: Jedes Luftfahrzeug Instandhaltung Programm basiert entweder auf den Anweisungen des Herstellers zur Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit (ICA) oder auf einem Mindestinspektionsprogramm. Die EASA hat ein mögliches MIP für Flugzeuge, Segelflugzeuge und Motorsegler in AMC 1 ML.A.302(d) detailliert beschrieben. In den meisten Fällen empfiehlt Aufwind die Verwendung des allgemeinen Mindestprüfprogramms als Grundlage für das Aircraft Instandhaltung Programm. Auf der Grundlage des MIP wird Aufwind dann weitere obligatorische und empfohlene Instandhaltung Aufgaben auf der Grundlage der nachstehenden Daten einbeziehen.
    Wenn Sie unsicher sind, kann Aufwind Sie individuell auf der AMP-Basis beraten.
    Betriebliche Genehmigung: Unterschiedliche Einsätze erfordern unterschiedliche Instandhaltung Aufgaben des Flugzeugs. Bitte geben Sie an, für welche Art von Einsatz das Luftfahrzeug vorgesehen ist.

    Wählen Sie zunächst aus, ob das Flugzeug privat, von einem Aeroclub oder im gewerblichen Betrieb genutzt wird. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung eines Flugzeugs durch ein Unternehmen zu Reise- oder Charterzwecken immer noch als private Nutzung definiert wird.

    Zweitens: Geben Sie bitte an, ob mit dem Luftfahrzeug Spezialeinsätze durchgeführt werden


    Flugregeln:
    Nutzung der Flugzeuge:
    Pilot/Eigner Instandhaltung: Name und Pilotenlizenznummer aller Eigentümer, die berechtigt sind, Pilot-Eigentümer Instandhaltung am Luftfahrzeug auszuführen. Aeroclubs können den Namen einer Liste/eines Dokuments einfügen, das alle Mitglieder auflistet, die berechtigt sind, Pilot-Eigentümer Instandhaltung zu sein. Leer lassen, wenn kein Pilot-Eigentümer Instandhaltung erwünscht oder erlaubt ist.
    Modifikationen und Reparaturen: Bitte geben Sie alle Änderungen oder Reparaturen an, die sich auf die aktuellen Aufgaben von Instandhaltung auswirken könnten (z. B. GNSS-Geräte, FLARM, Abschlepphaken usw.).
    Lufttüchtigkeitsanweisungen Bitte alle wiederkehrenden Lufttüchtigkeitsanweisungen auflisten

    alternativ laden Sie bitte die aktuelle AD-Liste des Flugzeugs hoch

    oder beauftragen Sie AUFWIND mit der Erstellung einer neuen aktuellen Lufttüchtigkeitsliste für das Luftfahrzeug (diese Option wird nach Zeitaufwand abgerechnet, jedoch nicht mehr als 714,00 € inkl. MwSt.)